Raum Romberg - Sonntag, von 16:15 bis 17:00 Uhr - Ganzheitliche Kinderheilkunde
Bild "Start:Ludwig_125.png"

Ganzheitliche Kinderheilkunde

Referentin: Dr. Michaela Ludwig
es geht kurz und schlicht darum das Kranksein unserer Kinder anders zu betrachten. Es ist nicht ein Übel, das dringend und sofort untrdrückend therapiert werden muss und am besten gar nicht stattfindet.  Kranksein bei Kindern ist zumeist ein wichtiger Entwicklungsprozess, der körperlich wie seelisch eine Aufgabe darstellt. Die Kinder braucen die Auseinandersettzung mit der Krankheit und den erregern für ihr Immuntraining und bedürfen dann einer sinnvollen "Auszeit", in der sie krank sein dürfen. Und diese mit aller TZuwendung und Ruhe, die dafür erforderlich ist. In unserer Gesellschaft ist es leider so, dass wir unter großem druck stehen und Atempausen kaum Raum haben, unsere Kinder stehen ebenfalls bereits unter diesem Druck der Schnelllebigkeit und der Leistungsorientiertheit, was dazu führt, dass wichtige Entwicklungsschritte schwieriger vollzogen werden, weil dafür keine Zeit und kein Raum ist.
Diese Betrachtung lege ich meinen Ausführungen zum Sinn vom kindlichen Kranksein zu Grunde.